Kurzvita

Ursina Tossi

Unterrichtsfächer an der CDSH:

Choreographie

URSINA TOSSI studierte Tanz und Philosophie in Mannheim/Ludwigshafen und Choreographie am ArtEZ in Arnhem, Niederlande. Sie arbeitete zusammen mit Aki Kato, Filip van Huffel, Tamaki Serizawa, Angela Guereiro, Angela Kecinski, Fernanda Ortiz und ist aktiv bei Treffen Total.

Im Jahr 2005 gründete Ursina die tossi-company, 2008 das all1-forum, ein interdisziplinäres Festival für Kunst und Tanz. Im Jahr 2011 erhielt sie das DanceWEB scholarship auf dem Impuls Tanz Festival in Wien, 2012 war sie Residenzchoreographin am K3 – Choreographisches Zentrum Tanzplan/Hamburg. Von 2014-16 war sie wissenschaftliche Mitarbeiterin und Dozentin bei performance studies an der Uni-Hamburg. Im Fokus ihrer Arbeit steht der Körper. Sie verbindet Choreographie mit philosophisch-politischen Fragen, Video- und bildender Kunst.

Seit 2010 unterrichtet sie Zeitgenössischen Tanz an der CDSH und erarbeitet Choreographien mit der ersten und dritten Klasse.