Kurzvita

Sina Rundel

Unterrichtsfächer an der CDSH:

Tanzgeschichte

SINA RUNDEL hat 2011 ihren Bachelor of Arts in Kunst, Musik und Medien: Organisation und Vermittlung an der Philipps Universität Marburg abgeschlossen. Nachdem sie ihr Masterstudium in Kunstgeschichte an der Universität Hamburg angetreten hatte, begann sie 2012 eine Ausbildung zur zeitgenössischen Bühnentänzerin an der CDSH Contemporary Dance School Hamburg, die sie 2015 abschloss. Den Master in Kunstgeschichte hat sie 2018 erhalten.

 

Sina hat als Tänzerin in Projekten der Hamburger Choreographin Orthia Feuße Strakenbrock mitgewirkt und ist festes Ensemblemitglied der Sticky Trace Company. Als Produktionsassistentin hat sie 2016 zwei Produktionen derselben betreut. Mit ihrer Solochoreographie Gespräch mit meiner Oberfläche hat Sina an Choreographiewettbewerben teilgenommen, gibt Workshops zu körperlich-sprachlichen Übersetzungsprozessen für Jugendliche und arbeitet als Choreographin und Lehrende für Tanz und Bewegung im Theaterbereich.

 

Seit November 2016 ist sie Direktionsassistentin an der CDSH.