Kurzvita

Javier Báez

Unterrichtsfächer an der CDSH:

Choreographie

JAVIER BÁEZ, gebürtiger Mexikaner, begann seine Ballett- und Modernausbildung in San Luis Potosì an der Escuela Estatal de Danza und graduierte an der Schule des Ballet Independiente in Mexiko Stadt. Er war auf zahllosen Tourneen und Gastspielen im In- und Ausland.

 

Als Tänzer arbeitete Javier unter anderem beim Ballett Independiente, am Staatstheater Lübeck, im Metropol Theater Berlin und bei der Tanzcompany Lübeck, sowie bei TanzOrtNord und in Gastauftritten in der Hamburgischen Staatsoper.

 

Ab 1996 lehrte Javier in Lübeck an der Irene-Olk-Schule, an anderen privaten Institutionen für zeitgenössischen Bühnentanz, sowie bei verschiedenen Tanzkompanien mit den Schwerpunkten Graham-Technik und Ballett. Seit 2005 leitet er die CDSH, wo er unter anderem auch als Choreograph tätig ist.