Kurzvita

Ingjerd Solheim

Unterrichtsfächer an der CDSH:

Improvisation

Unterricht

INGJERD SOLHEIM ist eine norwegische freischaffende Tänzerin, Choreografin und Lehrerin mit Sitz in Hamburg. Sie hat ihre Ausbildung an der CDSH – Contemporary Dance School Hamburg im Jahr 2020 abgeschlossen. Schon früh hat sie an der Entwicklung ihres performativen und choreografischen Potenzials gearbeitet und erhielt Auszeichnungen für drei ihrer Solo-Choreografien beim Choreografie-Wettbewerb der „Dansekapellet“ in Kopenhagen. Außerdem präsentierte sie die Arbeit „Cherry Red Quintet“ am Lichthof Theater in Hamburg, das sie in Zusammenarbeit mit Angeliki Maridaki entwickelt hat. Ingjerd arbeitet seit 2020 mit The Current Dance Collective, seit 2021 mit der Hamburg Dance Company und seit 2018 mit der dancingbeasts company. Sie unterrichtet Improvisation an der Contemporary Dance School Hamburg.