Am Ende eines jeden Schuljahres steht das Abschlussprojekt. Für den Abschlussjahrgang bedeutet es die finale Vorstellung ihrer Ausbildung an der CDSH. Für den ersten und den zweiten Jahrgang bietet es die Möglichkeit, die im Laufe des Schuljahres erarbeiteten Stücke einem öffentlichen Publikum zu präsentieren. Der Abschlussjahrgang bekommt im letzten Semester der Ausbildung die Chance, mit zwei bis drei internationalen Gastchoreographen Stücke zu erarbeiten und die in der Ausbildung erlernten technischen und künstlerischen Fähigkeiten in dieser Zusammenarbeit unter Beweis zu stellen – und schließlich im Rahmen von vier Vorstellungen darzubieten.

meshed

Absolventen 2016

meshed – das englische Wort bezeichnet etwas Netzartiges, miteinander Verwobenes. Eine Struktur, die aus einzelnen Elementen gewachsen ist und sich nun zu einer neuen und höheren Einheit verbindet. ...

Anderer­seits

Absolventen 2015

ANDERERSEITS. Ein Begriff, der verschiedene Richtungen offen lässt, Möglichkeiten aufweist, das Ziel nicht aus den Augen zu verlieren, dabei aber Irrwege nicht ausschließt. ANDERERSEITS, dieses Wor ...

Unknown places

Absolventen 2014

»Unknown Places«, das können Orte der Sehnsucht und des Abenteuers sein, aber auch der Verzweiflung und Angst. Neuland allemal, das wir mit Furcht oder Hoffnung, mit Mut oder Verzagtheit betreten, ...

Departure

Absolventen 2013

DEPARTURE steht für den Weggang, die Abkehr von ausgetretenen Pfaden, die Hoffnung auf einen Neuanfang, den Aufbruch in unbekannte, spannende Welten, aber auch das Abrücken von Althergebrachtem, das ...

Lust

Absolventen 2012

Vier Buchstaben, die es in sich haben: Kaum ein Ausdruck weckt so starke Emotionen und Assoziationen, verstört und macht neugierig wie dieser. LUST, das ist Wollust, Lustgefühl, Lüstling, Kauflust, ...

Fronteras

Absolventen 2011

Es gibt physische Grenzen, aber – eigentlich viel öfter – auch mentale Grenzen. Die Grenzen, die wir uns selber setzen, sind in ihrer Wirkung viel stärker, limitierender und lähmender als physi ...

Sog

Absolventen 2010

Im Inneren an einem Faden gehalten … es vibriert … Puls ensteht … Herzenswünsche treiben an … immer weiter … kein Halten … kein Aufhören … kein Anfang – kein Ende … Energie kreist ...

Beneath the white silence

Absolventen 2009

»Beneath the white silence« ist ein Tanzabend in einem weißen Raum, den jeder Choreograf mit den Tänzerinnen auf unterschiedliche Art und Weise füllt und neu gestaltet. Alle Choreografien betrete ...